• Aertzewirtschaftszentrum Frankfurt 01
  • Aertzewirtschaftszentrum Frankfurt 02
  • Aertzewirtschaftszentrum Frankfurt 03
  • Aertzewirtschaftszentrum Frankfurt 05
  • Aertzewirtschaftszentrum Frankfurt 04

Gesundheit & Pflege

Das Wichtigste, um Ihren Lebensstandard zu erhalten ist Ihre Gesundheit. Verschiedene Faktoren spielen auf der Suche nach den richtigen Absicherungsmöglichkeiten eine wichtige Rolle. Diese Berücksichtigung hilft Ihnen später bei der richtigen Entscheidung.

Die gesetzliche Krankenversicherung

Für die meisten Menschen sind die gesetzliche Krankenversicherung sowie die gesetzliche Pflegeversicherung verpflichtend. Diese Absicherungen gehören zum staatlichen Sozialversicherungs-/ Gesundheitssystem.
In der Praxis ist es die Aufgabe dieser Versicherungen, die Gesundheit eines jeden Versicherten durch Vorsorgemaßnahmen aufrecht zu erhalten sowie bei Krankheit wiederherzustellen. Für alle gesetzlichen Krankenkassen ist es eine Verpflichtung, dass ihren Versicherungsmitgliedern die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestleistungen angeboten werden. Verschiedene Krankenversicherungen bieten darüber hinaus auch noch kostenlose Zusatzleistungen.


Die Private Krankenversicherung

Ab einem Jahresbruttoeinkommen von 56.250 Euro oder 4.687,50 Euro im Monat, können Angestellte in die Private Krankenversicherung wechseln. Andere Berufsgruppen wie Selbstständige, Freiberufler und Beihilfeberechtigte (z.B. Beamte) sind unabhängig vom Einkommen versicherungsfrei und können schon vorher in die Private Krankenversicherung wechseln.
Der Nachteil, den die Mitglieder der gesetzlichen Kassen haben, sind die ständigen Leistungskürzungen, welche die persönlichen Kosten in die Höhe treiben. Privat Versicherte hingegen, können ihre beinhalteten Leistungen selbst nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen.


Krankenzusatzversicherungen

Um die Lücken der gesetzlichen Krankenversicherung zu schließen, haben die Versicherten die Möglichkeit, diese mit Krankenzusatzversicherungen zu ergänzen. Diese Möglichkeiten sind dann die besten Lösungen, wenn für die Versicherten der Wechsel in die Private Krankenvollversicherung nicht möglich ist, sei es aus finanziellen, gesundheitlichen oder familiären Gründen.